Nur?!Frau

7. März 2020
20:00
EVA
Nur?! Frau
Nur?!Frau

Ob Literatur, Bühne, Kunst oder Film & Fernsehen – wo man hinsieht, erklären Männer die Welt oder retten sie als Held. Etliche Studien widmeten sich in letzter Zeit den Geschlechterverhältnissen in künstlerischen Branchen: Unterm Strich sind in allen Sparten zwei Drittel der zentralen Personen Männer. Frauen kommen viel zu oft nur vor, als Stichwortgeberin, Assistentin oder zu rettendes Objekt. Am Vorabend des Weltfrauentags greifen die Frauen des Ampere Theaters mitten hinein in die mediale Männerwelt und fragen mit ihren Zuschauerinnen: Wie können Fiktion und Wirklichkeit aussehen, wenn die Hauptrollen anders verteilt sind?

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe FreiForm@Stadtraum – Improvisationen vor Ort.

Das Ampere Theater erprobt seit 25 Jahren die Kunst der Improvisation. Zu ihrem 25-jährigen Bestehen lädt die Gruppe zu einer Schauspielreihe durch die Stadt Frankfurt ein. Sie führt zu Orten und Schauplätzen mit unterschiedlichen Funktionen und Zielgruppen, mit jeweils eigener Atmosphäre und Geschichte. Pro Event zeigt das Ensemble ein improvisiertes Format, das den Charakter des Ortes aufgreift und einmalig in Szene setzt.

Evangelisches Frauenbegegnungszentrum EVA, Saalgasse 15, 60311 Frankfurt

Eintritt: 12,- / 10,- erm. | Nur für Frauen*

© Ampere Theater – Impressum