Vermummungs-Gebot

11. September 2020
20:00
ExZess, Frankfurt-Bockenheim
Vermummungsgebot - Die Show zur Maske
Vermummungs-Gebot

Wohin man auch sieht, überall Masken, – im Supermarkt, in der U-Bahn, im Theater. Auch das Ampere Theater sagt Ja! zur angesagten Maskenpflicht. Denn erstens ist Ja-Sagen das oberste Prinzip der Improvisation. Und zweitens gehört die Maskerade zum uralten Spiel der Menschheit. Sie dient dem Ritual und der Heimlichkeit, sie ist Schutz und Schockmoment. Immer geht es bei der Verhüllung des Gesichts um Identität und Verwandlung – den Wunsch, jemand oder etwas Anderes zu sein.

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe FreiForm@Stadtraum – Improvisationen vor Ort.

Das Ampere Theater erprobt seit 25 Jahren die Kunst der Improvisation. Zum zweiten Mal lädt das Ensemble zu einer Schauspielreihe durch die Stadt Frankfurt ein. Sie führt zu Orten und Schauplätzen mit unterschiedlichen Funktionen und Zielgruppen, mit jeweils eigener Atmosphäre und Geschichte. Pro Event zeigt das Ensemble ein improvisiertes Format, das den Charakter des Ortes aufgreift und einmalig in Szene setzt.

Eintritt: € 8,-

Vermummungsgebot
© Ampere Theater – Impressum