Macht Spiele

Ist es bloß ein Spiel, wenn jemand seine Macht spielen lässt? Oder geht es darum, den eigenen Willen durchzusetzen? Nicht immer geht es um Geld oder Karriere, es geht auch um den Wunsch nach Liebe, Aufmerksamkeit und Anerkennung. Die Strategien, mit denen wir unsere Ziele anvisieren, sind vielfältig. Wir schmeicheln, schmollen, schwadronieren – oder wir versuchen, mit Druck an unser Ziel zu kommen.

Fünf Schauspielende, ein Musiker und viele Zuschauende befinden sich in einem Theater. Wer manipuliert hier wen und wozu? Werden die Schauspielenden zu Marionetten, die nach der Pfeife des Musikers tanzen, welche Aufgabe hat das Publikum und wer führt Regie? Der Prozess ist offen und folgt keiner Logik. Aber es gibt Spielregeln!

Als Setting für seine neue Premiere hat das Ampere Theater ein Camp ausgewählt. Fünf sich unbekannte Menschen treffen aufeinander, um aus ihrer Komfortzone auszubrechen und sich einer neuen Herausforderung zu stellen. Der Natur und fremden Beziehungen ausgesetzt beginnt das Spiel mit der Macht!

 

Premiere im März 2024

Schauspiel: Riki Breitschwerdt, Katja Hergenhahn, Anja Hentschel, Pia Lindner und Sascha Rönspies
Musik: Marco Hofmann

© Ampere Theater – Impressum | Datenschutz